Es war einmal eine kleine Regenwolke… und Gemüse am 19.08.2022

Hey Ihr Lieben,

Es war ein mal eine kleine Regenwolke, die über unseren Acker zog… und die dachte sich: Hier ist es schön! Hier möchte ich bleiben…

Das Unmögliche ist war geworden!!! 😉 Krass, aber wahr… es hat geregntet! Und zwar gar nicht so wenig. Bei dem tollen Gewitterschauspiel gestern Abend/Nacht gab es 25mm. Das freut gerade alle und alles sehr. Die Gärtner juchtzen, weil wir nicht mehr bewässern müssen. DIe Rote Bete, Ringelbete und die Möhren sehen heute gefühlt mindestens 5 cm größer und fröhlicher aus. Und was mich natürlich am meisten begeistert sind die Wassermelonen 🙂 🙂 🙂

Meinen kleinen Schätzen kann man, seitdem sie am Dienstag schon etwas Wasser über die Tropfleitungen bekommen haben, beim Wachsen zuschauen. Seit dem Regenguss strecken sie auch stolz alle Blätter in den Himmel. Der Unterschied zu vorher ist echt extrem schön anzuschauen 🙂

Morgen wird es Salat, Zwiebeln, Kohlrabi oder Brokkoli, Tomaten, Zucchini, Gurken und Chilis geben. In den Kräuterbunden gibt es für die Kleinen Petersilie und in den Großen zusätzlich noch ein Zweig Salbei. Den kann man klein gehackt in zerlassener Butter schwenken und z.B. zu Nudeln mit Gemüse essen.

Bis Samstag auf dem Acker 🙂 Denkt an wettergeeignete Kleidung und Wasser! Und natürlich den Kuchen oder was euch sonst noch so schönes an Fingerfood einfällt. Natürlich nur wer Zeit und Lust Hat 😉

Gute Nacht! Eure Britta

Ein Gedanke zu „Es war einmal eine kleine Regenwolke… und Gemüse am 19.08.2022“

  1. Hallo Britta, vielen Dank für Deine Erklärungen bei der Ackerbesichtigung und auch Deine Zeit über den Feierabend hinaus. Wir konnten uns ja heute mal ein eigenes Bild von Eurer Arbeit + Mühen machen. Zum Schluß haben wir noch eine kleine Blume gesehen, von der wir alle den Namen nicht wußten. Es handelte sich um Gilia capitata (Blaues Sperrkraut), eine Art Phlox, die auch bienenfreundlich ist.
    Der Besuch hat uns gut gefallen und wir sehen uns wohl demnächst als neue Mitglieder wieder…🤗👍

Schreibe einen Kommentar zu Ulrike* aus Reinfeld Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.